DKFK verurteilt die Terrorserie gegen uns alle aufs Schärfste

Paris ist am Freitagabend von einer Terrorserie durch Islamisten des Islamischen Staates erschüttert worden.


  •  Mehr als hundert Menschen starben. Zurzeit berichtet die Zeitung "Le Monde" von 128 Toten, 99 Schwerverletzten und 155 Verletzten.
  • Es gab Explosionen am Stade de France, eine Massengeiselnahme in der Konzerthalle Bataclan und Schüsse auf Cafés.
  • Frankreichs Präsident François Hollande sprach von "bisher nie dagewesenen Terrorangriffen" und verhängte den Ausnahmezustand.

Der Deutsch-Kurdische Freundeskreis Senden e.V. verurteilt diese Terrorserie gegen die Werte der Menschlichkeit, gegen uns alle aufs schärfste.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0